Castingstempel für ewig?

02.02.2018 22:58
avatar  soap82
#1 Castingstempel für ewig?
avatar
Admin

Einige machen in Castingshows mit. Sie gewinnen, scheiden sehr früh aus oder sind gut platziert. Später machen sie weiter Musik. Bekommt man diesen Castingstempel überhaupt mal weg? Verbindet man sie immer mit einer Castingshow? Viele wissen bestimmt das er oder sie bei einer Castingshow mitgemacht hat. Man fragt sich doch wie alles begonnen hat und dort sieht man wieder das er oder sie bei einer Castingshow mitgemacht hat. Wenn man bei einer Castingshow mitmacht, dann bleibt man ein Ex-Kandidat. Jenachdem in paar Jahren könnte man sowas vergessen - unmöglich ist es nicht! Nun also bleibt die Frage - hat man den Castingstempel für ewig?


 Antworten

 Beitrag melden
02.02.2018 23:00
#2 RE: Castingstempel für ewig?
avatar

Das stimmt schon....hat man mal in einer Castingshow teilgenommen (egal ob gewonnen oder nicht), dann bleibt das später (falls sie erfolgreich ihren Musikberuf weiterführen konnten) immer an ihnen haften wie ein Pflaster, dass man nicht mehr weg bekommt.

Ob es nun zum Nachteil werden kann, ist immer schwer zu sagen.
Tatsache ist nun mal, dass Musiker/Sänger die durch eine Castingshow berühmt wurden, es später viel schwieriger haben sich zu behaupten....so nach dem Motto "Ach der oder die, hat sich ja nie hocharbeiten müssen".

Vergleicht man aber mal deutsche Castingshows mit denen aus dem Ausland, so gibt es dort ebenfalls gravierende Unterschiede. Wohingegen deutsche Casting-Gewinner später meist in der Versenkung verschwinden, so werden ausländische Casting-Gewinner (Welt weit gesehen) mit unter zu richtigen Superstars.

Was den "Castingtempel" angeht, so denke ich in erster Linie an die Einschaltquoten der Sender und vor allem an das große Interesse der Bewerber und Bewerberinnen, die bei sowas mitmachen wollen. Beides, sowohl die Einschaltquoten (bzw. das Interesse diese Shows anzuschauen) und die enorme Teilnehmerzahl bei diesen Shows, werden zukünftig wohl für viele Jahre ihren Platz im TV finden.

Es gibt so viele Menschen die "unbedingt ein Star werden möchten", da wird es wohl nie einen Abbruch geben.


 Antworten

 Beitrag melden
10.02.2018 21:10 (zuletzt bearbeitet: 10.02.2018 21:11)
avatar  Jeanie
#3 RE: Castingstempel für ewig?
avatar
Moderator

Obwohl ich früher auch gerne mal Castingshows gesehen habe, (mittlerweile nicht mehr) finde ich persönlich immer noch, dass man davon die wenigstens jemals als Superstars bezeichnen kann, das sind andere wie
z. B. Bruce Springsteen/Elton John/Rolling Stones/Peter Maffay/Udo Lindenberg und einige andere, ob man deren Musik nun mag oder nicht, aber Respekt haben diese Musiker allemal verdient...


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2018 22:30
avatar  soap82
#4 RE: Castingstempel für ewig?
avatar
Admin

Das Problem ist einfach, man erinnert sich immer das jemand in einer Castinghsow teilgenommen hat. Wie z.b Dominik Büchele, Edita... Wenn man einen anderen Weg geht, dann hat man diesen Stempel nicht. Man war kein Castingkandidat. Das es ohne Castingshow funktioniert, das haben andere gezeigt.


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2018 00:22
avatar  Jeanie
#5 RE: Castingstempel für ewig?
avatar
Moderator

Ja, früher ging es auch ohne Castingsshows und es gibt viele gute Musiker,
die es so geschafft haben und über Jahrzehnte erfolgreich sind...


 Antworten

 Beitrag melden
04.03.2018 17:32
#6 RE: Castingstempel für ewig?
avatar

Hier muss man sich doch aber wirklich mal fragen...wird es den heutigen Künstlern zu einfach gemacht ?. Liegt es vielleicht auch gerade daran, dass wir heute mit zu viel musikalischem Einheitsbrei umgeben sind ?

Diese Fragen sind doch berechtigt...oder ?
Nehmen wir doch nur mal die Vergangenheit als bestes Beispiel. Auch damals gab es schon "Eintagsfliegen". Aber meist waren das alles "Solo-Sänger" die sowohl richtig singen und einen ewigen Hit landeten. "Mehrköpfige Bands" konnten sich zwar viel eher behaupten, mussten sich ihren Bekanntheitsgrad aber auch schwer erarbeiten.

Casting Show Teilnehmer, die den ersten Platz erreichen....wurden theoretisch nur aus einer Jury und Zuschauern dazu gewählt. Das heißt aber noch lange nicht, dass dieser "Gewinner-Song" ein Hit war.....was er ja auch nie war. Es wurde also praktisch nur jemand aus vielen anderen Teilnehmern als "Bester" gekürt, mehr aber auch nicht.

War dieser Song aber überhaupt "Massen tauglich" ?
Die vergangenen Casting Teilnehmer sagen uns "Nein"......sonst wären sie auch heute noch "berühmt". Von den "Ausnahmen" einmal abgesehen, wie viele zukünftige Gewinner konnten sich denn bis heute aus diesen zahlreichen Shows etablieren ?.......

Mehr braucht man dazu wohl nicht sagen.....die Tatsachen sprechen für sich selbst...


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!